Blog

Nachruf Dietmar Andersen
Engagiertes Mitgleid verstorben | 6/ 4/2018

Mit tiefer Trauer haben wir die Nachricht vom Ableben unseres langjährigen Mitgliedes ... Lies mehr

Tagung des Aktionsbündnissen in Mistorf
Gast: Fr. Tegtmeier, Innenpolitische Sprecherin der SPD | 5/28/2018

28.05.2018, Mistorf, Tagung des Aktionsbündnisses Wasser u. Abwasser M-V im VDGN Zu Gast ... Lies mehr

1. Straßengipfel: FAIRE STRASSE
Gemeinsam gegen Straßenausbaubeiträge in M-V | 3/28/2018

Die Volksinitiative "FAIRE STRASSE" lädt zusammen mit den Freien Wählern zu ... Lies mehr

Musterverfahren gewonnen - trotzdem kein Geld zurück
Offener Brief an Manuela Schwesig und Strafanzeige gegen Verantwortliche des Zweckverbandes Sude-Schaale | 3/23/2018

Die Bürger im Verbandsgebiet des Zweckverbandes Sude-Schaale erhalten derzeit ein Lehrstück ... Lies mehr

Mehr Blog-Einträge
Archives

Altersarmut steigt dramatisch

Mecklenburg-Vorpommern belegt den vorletzten Platz | 2/27/2016 | Kommentare: 1

Aus dem letzten Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands geht hervor, dass die Altersarmut bundesweit alarmierend ansteigt. Mecklenburg-Vorpommern belegt vor Bremen den vorletzten Platz.

Dabei wird klar: die Zukunft sieht durch Wirksamwerden der neuen Rentenregelungen nicht besser aus. Im M-V wirken unterbrochene Erwerbsbiografieen sowie Niedriglöhne für breite Bevölkerungsschichten wie ein Katalysator.

Statt steuernd einzugreifen, trägt unsere Landesregierung zur Verschärfung der Situation bei: mit den Anschlußbeiträgen für Altanschließer werden hauptsächlich ältere Bürger abgezockt.


Kategorien: Sonstiges

Kommentare

Katrin   3/ 3/2016

Auch auf http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2015-10/35227100-studie-risiko-fuer-altersarmut-steigt-in-deutschland-weiter-an-003.htm gibt es dazu einen entsprechenden Artikel. In diesem Bereich muss sich endlich etwas tun, denn diese Entwicklung ist einfach nur noch erschreckend.

Kommentar verfassen